15 SEP, 2021

UNITED Pro Series 2021: Alle Infos

Die UNITED Pro Series ist zurück mit der Sommersaison 2021! Von August bis November bieten wir euch Esports vom Feinsten in Counter-Strike: Global Offensive. Die Top-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kämpfen um ein Preisgeld von insgesamt 36.000 Euro und den Titel des UNITED Pro Series Champions 2021. Dabei begleiten die besten Caster, Hosts und Analysten alle Matches und unser Premium-Studio sorgt für die richtige Atmosphäre.

Changing the Game. Forever.

Schedule

Die Saison beginnt mit der dreiteiligen Gruppenphase Anfang August. Zu jeder Group Stage gibt es ein Final. Die Sieger der jeweiligen Group Stages ziehen direkt in das große Final ein. 

Für die Zweit- und Drittplatzierten gibt es aber eine zweite Gelegenheit doch noch einen Platz im Grand Final zu ergattern: im Showdown. Dort wird in einem Gauntlet Bracket gespielt. Für die Würze in der Suppe öffnen wie den Showdown auch für zwei Wild-Card-Teams. 

In einem Open Qualifier können sich zwei Teams ihre Wild Cards erspielen und dadurch in den Showdown einziehen. Das ermöglicht ihnen die Möglichkeit, im Finale auf unserer Bühne gegen die besten Teams Deutschlands anzutreten und sich zu beweisen. 

Zum Abschluss kommt dann das große Finale: Euch erwarten sechs Tage feinstes CS:GO und für den Sieger des Turniers der Titel des Champions der UNITED Pro Series 2021.

Turniermodus

In den Gruppenphasen sowie im Grand Final wird nach dem Double-Elimination-Prinzip gespielt: Die Teams die eine Niederlage einstecken mussten, scheiden nicht sofort aus dem Turnier aus, sondern spielen im Lower Bracket #1 gegeneinander. Die Sieger der ersten Begegnungen treffen im Upper Bracket aufeinander.

Der Winner aus dem Lower Bracket #1 und der Loser aus dem Upper Bracket kämpfen im Lower Bracket #2 gegeneinander. Der Sieger aus dieser Begegnung spielt gegen den Gewinner aus dem Upper Bracket um den Einzug in die Finals. 

Der Showdown hingegen wird im Gauntlet Bracket gespielt: In dieser Form treten die Zweit- und Drittplatzierten der Gruppenphase nochmals an. Umso schlechter die vorangegangene Rundendifferenz, desto mehr Matches müssen bestritten werden im Gauntlet. Die Teams aus dem Open Qualifier müssen den kompletten Gauntlet über sich ergehen lassen, um den Weg ins Finale zu schaffen. Im Rahmen der UNITED Pro Series wird es zwei Gauntlet Brackets geben und damit für zwei Teams die Chance, sich für das große Finale nachzuqualifizieren.

Die Teams, die auf den Plätzen 2 und 3 aus den Group Stages gingen, und die beiden Sieger der Open Qualifier bekommen die Chance auf das Grand Final. Die Teams mit der insgesamt besten Rundendifferenz stehen weiter vorne im Bracket und müssen weniger Matches bestreiten, als die Teams mit einer schlechteren Rundendifferenz. Die Open Qualifier Winner müssen sich durch das gesamte Bracket schlagen, um im Finale stehen zu können. Gespielt wird in zwei unterschiedlichen Brackets, was bedeutet, dass zwei Teams ins Finale einziehen werden.

Teams

15 Top-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kämpfen um den Titel des Champions der UNITED Pro Series 2021 und das Preisgeld von insgesamt 36.000 Euro. Dabei sehen wir altbekannte Aufstellungen aus der letzten Saison wieder und brandneue Mannschaften, die frischen Wind in die UNITED Pro Series bringen. 

Und das sind die Teams:

Touch the Crown
No Limit Gaming
Unicorns of Love
CS Club Oglum
cowana Gaming
eSport Rhein-Neckar
Sissi State Punks
plan-B esports
EPIC DUDES
Team DeftFox
Entropy Gaming
REZIST (Team Questionmark)
BIG OMEN.Academy
Sprout
ONYX Talents

Talents

Durch die Spieltage führen euch unsere Talents, die euch mit Entertainment und Insights versorgen werden. 

Host: Kiara “Giggles” Hufnagel
Caster: Timo “Horstor” Prestin
Caster: Sebastiano “cxyo” Colapietro
Analyst: Lukas “FreeZe” Hegmann

Location

Die Group Stages und der Showdown werden von unseren Castern und der Studio Crew in Hamburg live auf der Bühne präsentiert; die Teams sind online dabei. An den Spieltage bieten wir euch mit Hintergrundberichten, Interviews von und mit den Spielern sowie den Matches natürlich feinste Unterhaltung. 

Das große Finale wird als LAN vor Ort in Hamburg stattfinden! Sechs Tage lang Spannung pur und das live und in Farbe aus dem Herzen der schönsten Stadt Deutschlands.



Preisgeld

Das Preisgeld der UNITED Pro Series 2021 beläuft sich auf insgesamt 36.000 Euro und wird auf die Gruppenphase, die Open Qualifier, den Showdown und die Finals aufgeteilt.

Die genaue Aufteilung sieht wie folgt aus:

Innerhalb der UPS Gruppenphase wird ein Preisgeld von 3.600 Euro vergeben. Das Preisgeld von 3.600 Euro für die UPS-Gruppenphase wird in 1.200 Euro pro Gruppe (3) aufgeteilt und wie folgt verteilt:
Platz 1: 800 Euro
Platz 2: 400 Euro
Die Open Qualifier werden einen Preispool von je 500 Euro für den ersten Platz haben. (2 x 500 Euro)


Im Showdown schütten wir ein Preisgeld von 1.400 Euro aus. Je Gauntlet Bracket gibt es ein Preisgeld in Höhe von 700 Euro: 
Platz 1: 500 Euro
Platz 2: 200 Euro
Im Rahmen der UNITED Pro Series 2021 Finals wird ein Preisgeld von 30.000 Euro ausgeschüttet:
Platz 1: 13.000 Euro
Platz 2: 5.500 Euro
Platz 3: 3000 Euro
Platz 4: 2.500 Euro
Platz 5-6: 1.750 Euro
Platz 7-8 1.250 Euro

Hier könnt ihr zuschauen

Alle Matches werden auf unseren offiziellen UNITED Pro Series Twitch und Youtube Kanälen gestreamt.

Folgt uns gerne auf Twitter unter @UNITEDProSeries, Instagram, TikTok oder Facebook vorbei, um nichts mehr zu verpassen.

Mit dem Hashtag #UNITEDProSeries könnt ihr euch mit der Community austauschen und uns gerne auf euren Beiträgen markieren.



Teilen
Offline